Moodle Einsatz in der Schule versus Google, Facebook etc.

Immer wieder treten Diskussionen auf, die sich gegen einen Moodle Einsatz in der Schule aussprechen.

Es werden Argumente aufgeführt wie

  • Moodle ist hässlich
  • Moodle ist starr
  • eine Einarbeitung in Moodle ist so schwierig
  • wir treffen nicht den Geschmack der Schüler
  • und so weiter, es gibt mit Sicherheit noch mehr Kontraargumente.

Moodle-Sigi

Ich kann diese Diskussionen persönlich nicht nachvollziehen. Meiner Meinung nach hat die Schule die Aufgabe Schüler für ihren späteren Lebensweg vorzubereiten. Wird von den Schülern ein Studium angestrebt, treffen sie spätestens dort auf eine Lernplattform. In Berlin gibt es nur die FU Berlin, die anstelle von Moodle ein Blackboard System nutzt. Die anderen Berliner Universitäten nutzen Moodle. Inzwischen setzen auch zahlreiche große Unternehmen im Rahmen der Beruflichen Weiterbildung auf ein Lernmanagementsystem, auch hier nutzen zahlreiche Betriebe Moodle.

Betrachtet man diese Aspekte, ist die oben genannte Diskussion absurd. Lehrer die sich darüber keine Gedanken machen und andere Varianten bevorzugen, die vielleicht „besser ankommen“ bei Schülern werden diesen langfristig keinen Gefallen tun.

Es mag zwar für die Kollegen im ersten Moment bequem sein, ist aber für die spätere Laufbahn ihrer Schüler kontraproduktiv.

Ich stelle in diesem Beitrag eine Liste zusammen, die Links zu Download Kursen, Hilfeangeboten und einen MOOC als Fortbildungsangebot enthält.

Es gibt verschiedene Seiten auf denen für einzelne Fächer Moodle Kurse zum Download zur Verfügung stehen.

  • Die moodleSCHULE e.V. bietet für die Sekundarstufe Kurse an
  • Das Lehrerfortbildungszentrum Baden Württemberg stellt Kurse zur Verfügung
  • Der Lernraum Berlin stellt Kurse zur Schulorganisation zur Verfügung
  • VOBS – Online Lernen mit Moodle – Los gehts!
  • Moodlekurs mit Ideen zur Medienbildung von Maik Riecken.

Es gibt eine Community internationaler Moodler. Für den deutschsprachigen Raum stehen folgende Foren für Fragen zur Verfügung:

Für eine eigene kostenlose Fortbildung wird im Januar 2016 ein internationaler Moodle MOOC durchgeführt. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen dieser Kurs lohnt sich und ist unbedingt zu empfehlen.

Dieser Beitrag wurde unter EDV, Schule abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.