Bildung in einer digitalisierten Welt: Fachtagung in Berlin

Am 15.06.2015 findet in der Zeit von 14:00 Uhr bis 18:30 Uhr die Fachtagung „Bildung in einer digitalisierten Welt“ im Deutschen Bundestag statt.

Die SPD-Bundestagsfraktion hat gemeinsam mit ihrem Koalitionspartner einen Antrag erarbeitet. Im Rahmen der Fachtagung sollen die aktuellen Herausforderungen einer digitalen Schulbildung benannt werden und weitere Maßnahmen zur Umsetzung diskutiert werden.

Das genaue Programm dieser Fachtagung, an der ExpertenInnen aus Gesellschaft, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft teilnehmen ist unter folgendem Link zu finden. Hier ist ebenso eine Online Anmeldung möglich.

Ich werde von den Ergebnissen dieser Sitzung berichten.

Hatte das Thema „Digitale Bildung“ bis jetzt eher ein „Schattendasein“ gefristet, fokussieren nun die politischen Parteien dieses Thema. Zeitgleich mit der oben angesprochenen Veranstaltung läuft von der Fraktion der CDU die Veranstaltung „Bildung 2.0 – Digitale Bildung neu denken„.

Jöran Muuß-Merholz wirft mit seinem Blogbeitrag >>“Digitale Bildung“ Veranstaltungen der Regierungsfraktionen – gleichzeitig!?<< die berechtigte Frage auf, ob dieses sinnvoll ist. Er setzt sich auch inhaltlich kritisch mit den Themen der einzelnen Veranstaltungen auseinander. Diesen Beitrag sollte man unbedingt lesen.

Eine schöne Zusammenfassung der beiden Bildungsveranstaltungen findet sich unter folgendem Link.

 

Dieser Beitrag wurde unter EDV, Fortbildung, Schule abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.