Grundlagen der Videoproduktion – Neuer MOOC der Fachhochschule Lübeck

Am 30.03.2015 startet der MOOC „Grundlagen der Videoproduktion“. Unter dem Begriff MOOC versteht man einen „Massive Open Online Course“. 1

Veranstalter des MOOC’s „Grundlagen der Videoproduktion“ ist die Fachhochschule Lübeck über ihre Tochter oncampus auf der eigenen Lernplattform „mooin“.

„Der Kurs ist für diejenigen gedacht, die mit selbst gedrehten Videos eine Aussage machen und dabei den Status Hobby- oder Heimvideo verlassen wollen. Insofern vermittelt der Kurs praxisnah die Grundlagen für die Erstellung professioneller Videos.“ 2

Der Kurs ist kostenlos, erfordert keine technischen Mindestvoraussetzungen und hat eine Kursdauer von 6 Wochen. Mit Hilfe von bereitgestelltem Übungsmaterial kann das gelernte Wissen gleich angewendet werden.

Eine Anmeldung kann über folgenden Link erfolgen.

1 „Massive Open Online Course (deutsch massiver offener Online-Kurs), kurz MOOC, bezeichnet Onlinekurse, die für alle eingeschriebenen Studenten offen sind und große Teilnehmerzahlen aufweisen.

MOOCs kombinieren traditionelle Formen der Wissensvermittlung wie Videos, Lesematerial und Problemstellungen mit Foren, in denen Lehrende und Lernende miteinander kommunizieren und Gemeinschaften bilden können.“

Quelle: Wikipedia (Hg.) (2014): Massive Open Online Course. Online verfügbar unter http://de.wikipedia.org/w/index.php?oldid=136569181, zuletzt aktualisiert am 08.12.2014, zuletzt geprüft am 31.03.2015.

2 VideoMOOC startet: Kostenloser Kurs über die Grundlagen der Videoproduktion (2015). Online verfügbar unter http://www.fh-luebeck.de/Inhalt/05_Presse_und_BesucherInnen_Ch051/alle_meldungen/Mooin-VideoMOOC.html, zuletzt aktualisiert am 27.03.2015, zuletzt geprüft am 31.03.2015.

Dieser Beitrag wurde unter EDV, Fortbildung, Schule, Technik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.