Erstellung einer propädeutischen Präsentation für die 5. Prüfungskomponente im Abitur – Teil 3 – Erstellung einer Zeitleiste

Im Rahmen der 5. Prüfungskomponente im Abitur müssen die Schüler zeigen, dass sie in der Lage sind eine propädeutische Präsentation zu erstellen.

Im Verlauf des Prüfungsgespräches sollen die SchülerInnen auch einen zeitlichen Verlauf und ihre Vorgehensweise darstellen. Dieses kann über die Erstellung einer Zeitleiste umgesetzt werden.

Leider war dieses lange Zeit nur sehr umständlich umsetzbar. Microsoft hat auf den englischsprachigen Hilfeseiten eine Anleitung hinterlegt, die unterschiedliche Möglichkeiten mit den Bordmitteln aufzeigt. Diese Anleitung ist unter folgendem Link verfügbar.

Durch Zufall bin ich im Internet auf ein Add on gestoßen, welches in der Basisversion kostenlos ist. Mit Hilfe des Timeline Maker wird die Erstellung einer Zeitleiste deutlich einfacher. Nach der Installation des Add ons erhält man in Power Point eine zusätzliche Registerkarte.

Über den Menüpunkt „New“ gelangt man zu einem Assistenten. Nach der Auswahl eines gewünschten Designs, können sofort die einzelnen Meilensteine erfasst werden.

Ich habe dieses Add on mit den Daten zur Erstellung einer Facharbeit genutzt. Das Ergebnis ist auf dem folgenden Screenshot zu sehen.

Zusätzlich kann eine Chronologische Tabelle erstellt werden.

Ein Download von diesem Add on ist unter folgendem Link möglich. Das Add on funktioniert auch unter Microsoft Power Point 2010.

Ich bin in zwei anderen Beiträgen schon ausführlich auf theoretische Aspekte dieser Prüfungsform eingegangen.

Erstellung einer propädeutischen Präsentation für die 5. Prüfungskomponente im Abitur – Teil 1 Nutzung des Folienmasters

Erstellung einer propädeutischen Präsentation für die 5. Prüfungskomponente im Abitur – Teil 2 Erstellung von Handzetteln

Dieser Beitrag wurde unter EDV, Schule, Software, Urheberrecht abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.