Erstellung einer propädeutischen Präsentation für die 5. Prüfungskomponente im Abitur – Teil 2

Im Rahmen der 5. Prüfungskomponente im Abitur müssen die Schüler zeigen, dass sie in der Lage sind eine propädeutische Präsentation zu erstellen.

Ich bin in einem anderen Beitrag schon ausführlich auf theoretische Aspekte dieser Prüfungsform eingegangen.

Für Zuhörer einer Präsentation ist es angenehm ein Handout mit den einzelnen Folien zu erhalten. Dieses Handout sollte nach Möglichkeit auch Platz für eigene Notizen bieten.

Zahlreihe Redner arbeiten mit Karteikarten, die Notizen zu den einzelnen Folien enthalten. Lernen Sie eine andere Form kennen, mit deren Hilfe Sie diese Notizen darstellen können.

Im Rahmen dieses Beitrages habe ich ein Video erstellt, in dem die Erstellung von Hand- und Notizzetteln erklärt wird.

Dieser Beitrag wurde unter EDV, Schule, Software, Urheberrecht abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s