Unterrichten mit QR-Codes

Sie fragen sich, was ein QR-Code ist? Jedem ist vom Einkaufen der sogenannte Barcode ein Begriff. Er verknüpft die Daten der Ware in einem Code, der an der Kasse ausgelesen wird. Der QR (Quick Response)-Code funktioniert ähnlich, außer dass es viel mehr Informationen bietet. Häufig wird der QR-Code dazu benutzt einen Link für eine Website, eine Textnachricht, Bild, etc. zu verknüpfen.

Damit dieser QR-Code gelesen werden kann, muss ein QR-Code-Reader auf dem Smartphon / Tablet installiert werden. In den gängigen App-Stores finden Sie zahlreiche kostenlose Scanner. Ich benutze den Barcodescanner. Öffnen Sie die App, zeigen sie auf einen QR-Code und Ihr Gerät erledigt den Rest.


Versuchen Sie es mit dem obigen Code. Sie werden dadurch zu diesem Blog geleitet.


Wie erstellt man nun selber einen QR-Code?


Öffnen sie zunächst die Webseite, für die ein QR-Code erstellt werden soll.

Kopieren Sie die entsprechende Website-Adresse in die Zwischenablage.

Rufen Sie im Internet die Seite QR Code Generator auf.

Fügen Sie diese Adresse dort in das Feld Webseite (URL) ein.

Klicken Sie anschließend auf den Button QR Code erstellen.


Der QR-Code wird auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt.

Klicken Sie auf QR Code herunterladen.

Dieses Bild können Sie nun auf jeder Webseite einbinden.

Nach den technischen Ausführungen stellen sich nun ein paar Fragen:

  • warum sollte ich einen QR-Code machen wollen?
  • wie kann ich dies in meinem Unterricht verwenden?

Ich habe versucht einige Ideen dazu graphisch dazustellen. Es gibt sicherlich noch weitere Einsatzmöglichkeiten.

Dieser Beitrag wurde unter EDV, Online Software, Schule, Technik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.