Timewiki – ein Zeitstrahl für den Unterricht

Was versteht man unter dem Timewiki bzw. wo kann es eingesetzt werden?Beim Timewiki soll ein Zeitstrahl entstehen, aus dem die Zusammenhänge zwischen historischen Ereignissen, wissenschaftlichen Erfindungen und berühmten Persönlichkeiten hervorgehen. Aufgebaut wird dieser Zeitstrahl seit 2011 von Professor Dr. Rainer Ueckerdt von der Fachhochschule Bielefeld zusammen mit drei studentischen Hilfskräften vom Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik (IuM). Genutzt werden sollen die Daten aus der freien Internetenzyklopädie „Wikipedia“. Die Arbeitsgruppe versucht eine Schnittstelle zu entwickeln, die die Daten aus der freien Internetenzyklopädie „Wikipedia“ in die die Timewiki Datenbank transferiert. Dort müssen sie dann aufbereitet werden.

Genauere Informationen zum Timewiki finden Sie unter folgendem Link.

Eine Idee für den Unterricht wäre, dass die Schüler einen eigenen Zeitstrahl zu einer bestimmten Epoche aufbauen und ihre Ergebnisse anschließend mit dem Timewiki vergleichen. Für die Erstellung eines solchen Zeitstrahls würde sich Timerime anbieten, wo man sich kostenlos registrieren kann.

Dieser Beitrag wurde unter EDV, Online Software, Schule abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.