Einsatz von „Tablets Computing“ in der Schule

Daniel Boller hat einige wichtige Aspekte in seinem Artikel bereits aufgegriffen. Ein flächendeckender Einsatz von Tablets Computing in der Schule ist in meinen Augen auch noch meilenweit entfernt. Liest man die Artikel über die Modellschule Goldau sieht man, dass dieser Einsatz auch nur durch ein Sponsoring möglich war.

Die Einsparungen im Bildungswesen in den letzten Jahren haben dazu geführt, dass solch eine Einführung gar nicht möglich ist. Nicht nur für die Hardware müsste Geld dafür aufgebracht werden, es müsste auch die Infrastruktur zur Verfügung stellen, damit diese Table Computings dann auch genutzt werden können. Wie in anderen Beiträgen schon ausführlich berichtet gehört dazu auch die Implementierung von W-LAN Netzen. Hier kommen gerade im schulischen Kontext immer wieder Bedenken von Seiten des Datenschutzes und der Sicherheit ins Gespräch.

Eine Kosten Verlagerung ins Elternhaus sehe ich ebenfalls problematisch. Damit wird die soziale Schere in meinen Augen nur vergrößert. Schule sollte meiner Meinung nach die Aufgabe erfüllen eine Grundbildung für alle zu ermöglichen. Betrachtet man die Ergebnisse der Pisa Studien erkennt man, dass das Lesen von Texten und das Erfassen von Aussagen durch Graphiken immer weniger wird. Ich möchte bezweifeln, dass dieses durch den Einsatz von Tablets Computing geändert werden kann. Ich glaube es ist wichtiger geeignete Lernmaterialien für bestehende Plattformen herzustellen, als sich jedem technischen Trend anzupassen. In diesem Zusammenhang ist eine stärkere Open Content Entwicklung wichtig. Was nutzt die beste Technik, wenn kein Content vorhanden ist der Urheberrechtlich einwandfrei ist?

Vorangetrieben werden sollte meiner Meinung nach für die Moodle-Plattform ein mobiles Design zu entwickeln. Dies würde sicherlich einen Sinn machen, wenn Schüler auf dem Fahrweg diese Plattform nutzen könnten.

Sicherlich werden sich auch Schulen den Bereichen Mobile Apps und Table Computings verschließen können, aber ich glaube nicht, dass das wie im Horizont Report beschrieben in absehbarer Zeit erfolgen wird.

Dieser Beitrag wurde unter EDV, Schule, Software, Technik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.